LunkeHaus e.V. i.Gr. - Gemeinsam Leben
LunkeHaus e.V. i.Gr. - Gemeinsam Leben

Erdgeschoss

 

Beschreibung:

Empfangsbereich:

Direkt hinter dem Hauseingang (mit Sichtschutzfolie) befindet sich eine moderne Glastüre, welche ihren eigenen Bereich beginnen lässt.

Hier beginnt der Garderobenbereich mit Heizung, großem Spiegel, Heizung, Fensterbank, schmiedeeiserne Garderobe und sodann Abgang in die Untergeschossräume und Eingang in ihren Wohnbereich.

 

Wohnungsbeginn:

Die Wohnung ist sehr groß und offen gehalten und komplett mit Echtholzparkett ausgelegt. Im Eingangsbereich finden Sie einen harmonisch unauffällig eingepassten Kleingeräteschrank für Staubsauger, Putzmaterialien und Ähnlichem. Sozusagen links um die Ecke befindet sich das Badezimmer. Der Eingangsbereich ist mit einer weiß-grünen Eckleuchte und einer großen Plexiglasleuchte sehr modern gestaltet. Das weiß-grüne Licht, welches vom Parkettboden bis zur Decke reicht, ist ein Augenfang sondergleichen und taucht die Wohnung in ein helles, modernes Licht.

 

Badezimmer:

Das Badezimmer verfügt über ein Waschbecken, eine große Badewanne, WC, moderne Wandheizung und einem schönen, hellen Fenster mit Blick in den Gartenbereich. Untertischschrank, Wandschrank und Regal bieten viel Stauraum und das Licht ist auf Wunsch dimmbar, damit sie trotz des hellen, modernen Weiß mit grauen Bodenfliesen eine behagliche und romantische Stimmung erzeugen können.

 

Küche:

Der Hauptbereich bietet Ihnen zur Rechten eine große, u-förmige offene Küche mit Gefrier-/Kühlschrankkombination, Flügelwaschbecken, elektrischem, vielfach programmierbarem Backofen und einem Induktionsherd mit vier Kochfeldern und eingebauter Zeitschalturh.

Ein Geschirrspüler, viele Einbauunter- und -oberschränke bieten Platz für Geschirr, Essensvorräte und Weinflaschen.

Vom speziell beleuchtbaren Kochbereich haben Sie einen wundervollen Blick auf den Terrassen und Gartenbereich. Das große Fenster lässt sich selbstverständlich komplett öffnen.

Begrenzt wird der Bereich durch einen integrierten Stehtisch mit zwei Barhockern.

Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Kerzenschein – alles ist gegeben.

Im Anschluss an den Küchenbereich befindet sich noch ein Esstisch mit vier Stühlen und der Zugang zum Hintergarten ist hier durch eine große Doppeltüre möglich.

 

Wohnbereich:

Der Wohnbereich beginnt zur Linken mit der großen Hi-Fi-Anlage mit Schallplattenspieler, Internet-Musik-PC, Verstärker, Equalizer, MiniDisk, CD-Player, Soundprozessor, 3 Kassettendecks und Radio.

 

Im Anschluss finden Sie die fast 3x3 Meter große schwarze Eckcouch mit dreieckigem Glastisch mit individuell gestalteten, beleuchteten Tischfüßen.

Von der Couch haben Sie einen fast uneingeschränkten Blick in alle drei Gartenbereiche – vor allem mit Blick in den Vorgarten auf die Ganesha-Figur.

 

Sie schauen auf einen großen, 152cm-Fernseher und können mit Blue-Ray-Player, Festplattenrecorder, VHS-Videorekorder und Dolby-Surroundanlage sich das Wohnzimmer zum Kino- oder Konzertraum machen. Legen Sie sich die Kaminfeuer-DVD ein … ein Kamin kann dies nicht Toppen.

 

Vom Wohnzimmer aus können Sie auch hier über eine Doppelflügeltüre in den Vorgarten gelangen und von hier aus erschließt sich auch das Bibliothekzimmer.

 

Die Beleuchtung – neben den beiden weiß-grünen Boden-Decken-Leuchten besteht einerseits aus einer in den Deckenträger unauffällig integrierten Neonbeleuchtung und andererseits aus vielen indirekten Beleuchtungen über allen Fenstern, durch Stehleuchten und indirekten Beleuchtungen in und auf den Regalbereichen.

 

In den Regalen befinden sich neben vielen Büchern auch Andenken aus vielen Ländern, die individuell ebenso beleuchtet sind.

 

Der Raum besticht dadurch, dass es keine Schränke gibt. Die nackte, sauber verputzte Wand und die schwarzen, ca. 70 cm hohen Regale verleihen dem Raum eine nüchterne Gemütlichkeit. Durch die vielen grünen Glasbilder wirkt der Raum noch heller und natürlich-freundlich und offen.

 

Musikzimmer:

Hierin befinden sich derzeit CDs, Schallplatten und ein Fotokopierer. Dieser Raum verfügt über zwei kleine Fenster – je eins nach vorne bzw. nach hinten. Er ist hell beleuchtet und hat einen großen Heizkörper. Der Raum ist zur Decke und zum Boden hin gut isoliert.

 

Arbeitszimmer:

Das Arbeitszimmer – ebenso mit bodentiefen Doppelflügeltüren zum Vorgarten und zum Romantikgarten – ist sehr hell und freundlich und der Boden aus Echtholzparkett. Die Regale auf beiden Seiten, ein ehemaliger Kleiderschrank, ein Aktenschrank, der Schreibtisch und ein Faxgerät komplettieren diesen Raum zum perfekten Arbeitszimmer. Die Beleuchtung besteht aus einerseits einem hellen, indirekten Neonlicht, einer Steh- und einer Schreibtischlampe. Ein großflächiger Heizkörper sorgt für ausreichende Wärmezufuhr. Boden und Decke sind gut gedämmt.

 

Im Anschluss an das Arbeitszimmer erstreckt sich der Romantikgarten.

 

Bilder - abends:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lunke-Haus e.V. i.Gr.